Generika Potenzmittel – die bessere Alternative?

Viagra kaufen

Potenzmittel wie Viagra, Cialis oder Levitra sind allgemein bekannt und auch in einem unserer letzten Artikel haben wir über Potenzmittel Testpackungen berichtet. Doch Generika Potenzmittel, da tun sich immer noch viele Männer schwer sich daran zu gewöhnen.

Wie bei anderen Medikamenten auch, sind generische Potenzmittel eine Kopie von einem Arzneimittel das bereits auf dem Markt ist. Die Kopie unterscheidet sich zum Original dahin, das es zwar den selben Wirkstoff enthält, aber andere Zusammensetzung der Inhaltsstoffe hat und aus Patentrechten anders aussieht. Das Generika wird mit patentfreien Wirkstoffen hergestellt und unter einem anderen Namen dann angeboten.

Da bei den Markenpotenzmitteln wie Viagra, Cialis, Levitra oder Kamagra hohe Kosten bei Forschung, Entwicklung und Produktion entstehen, macht sich das dann auch im Preis bemerkbar. Diese Kosten werden bei Generika Potenzmitteln eingespart, weil das entsprechende Potenzmittel bereits auf dem Markt ist, und somit sind die Preise für generische Potenzmittel auch wesentlich günstiger.

Medikamente dürfen nicht wahllos kopiert werden, was damit zusammenhängt, dass es Patentvorschriften gibt und es lange dauert bis eine solches Patent freigegeben wird. Die Wirkung eines Generika muss dem Original sehr ähnlich sein und dafür muss es durch sämtliche Kontrollen und intensive Erprobungsphasen. Die Zulassung auf dem Markt wird dann untersagt, wenn die Ähnlichkeit nicht über 95% liegt.

Generische Potenzmittel

Was sagen Ärzte?

Viele Ärzte sind davon überzeugt, dass das Generika genauso gut wirkt wie die Originale Viagra, Cialis, Levitra und Kamagra. Deshalb und aus Kostengründen empfehlen die meisten Ärzte auch nur noch Generika Potenzmittel. Wenn man sich Viagra anschaut, dass den Wirkstoff Sildenafil enthält, und zum Vergleich das Generika, dass die Wirkstoffe Sildenafil, Silagra, Vega 100, Vigrande und Caverta beinhaltet. Dann gibt es da noch das Potenzmittel Cialis mit dem Wirkstoff Tadalafil. Im Vergleich dazu hat das Generika die Wirkstoffe Tadalafil, Eli 20, Erectalis, Tadalis und Apcalis. Bei dem Potenzmittel Levitra ist es der Wirkstoff Vardenafil. Beim Generika sind die Wirkstoffe Vardenafil, Vivanza und Auvitra.

Das Generika Potenzmittel ist genauso gut wie ein Originalprodukt, doch wesentlich billiger. Das die Wirkung genau so gut ist, wird auch durch die Zulassungsbehörden bestätigt. Nach den USA und Japan ist Deutschland das Land, dass den größten Anteil an Generika Potenzmitteln weltweit hat. Wenn man bedenkt, dass vor 10 Jahren nur 30% aller Potenzmittel ein Generika waren und heute schon mehr als die Hälfte, so ist ein deutlischer Trend zu generischen Potenzmitteln zu sehen. Eine entsprechende Studie hat ergeben, das von fünf Männern sich vier für die kostengünstigere Alternative, das Generika entscheiden.

Generika Potenzmittel – die bessere Alternative?
Wie hat Ihnen dieser Artikel gefallen?


Netdoktor24