Meine Erfahrungen mit Detoxon

Meine Erfahrungen mit Detoxon

Janine H. (39) aus Hamburg

Hallo! Ich möchte heute mal übe rmeine Erfahrungen mit Detoxon schreiben, einem neuen Mittel zum Abnehmen, dass ich vor ca. einem halben Jahr "entdeckt" habe. Fitness und eine gute Figur waren mir früher immer wichtig, aber nach der Trennung von meinem Mann habe ich das etwas aus den Augen verloren. Irgendwann habe ich mir aber gesagt, dass es so nicht weiter gehen kann und mich nach Hilfe umgeschaut. Durch meine Arbeit bin ich zeitlich ganz schön eingeschränkt und bin durch eine Freundin auf Detoxon aufmerksam gemacht worden.

Natürlich habe ich mir erstmal Informationen darüber besorgt und auch mit meiner Ärztin gesprochen. Das Schlankheitsmittel wird in Deutschland hergestellt und hat auch die Zulassung vom Bundesamt für Verbraucherschutz und Risikobewertung. Also mir ist es schon wichtig, dass ich nicht irgendwelche Mittel aus China oder Indien nehme wo ich nicht weiß was wirklich drin ist. Wenn es aber in Deutschland hergestellt ist, gehe ich davon aus das alle Qualitäts- und Sicherheitsstandarts erfüllt sind und da alles korrekt ist.

Das Schlankheitsmittel DetoxonDetoxon hat verschiedene Wirkungen, die letztendlich dafür sorgen das die Pfunde purzeln sollen. Es regt den Stoffwechsel an, heizt die Fettverbrennung an, hemmt Heißhungerattacken (kenne ich vom Jojo-Effekt) und hemmt allgemein den Appetit. Man isst also weniger und das was man isst wird vom Körper besser verwertet, und in der Folge nimmt man ab. So zumindest hat es mir meine Ärztin erklärt und ich war recht angetan davon.

Auf jeden Fall habe ich beschlossen es mal zu versuchen. Die Seite von Detoxon macht einen guten Eindruck. Man findest dort auch viele Informationen zur Wirkung des Schlankmachers und den Inhaltsstoffen. Gut, Garcinia Cambodgia, Grüner Tee Extrakt, L-Tyrosin und HCA & Detoxon haben mir nicht so viel gesagt, aber das wird gut auf der Seite erklärt. Habe mich dann auch entschlossen es zu versuchen und Detoxon bestellt. Auch da hatte ich immer ein sicheres Gefühl. Man kann auf Rechnung, per Kreditkarte, Paypal oder Sofortüberweisung bezahlen. Gleich nach der Bestellung habe ich eine Bestätigungsmail erhalten und auch eine eine Online Trackingsnummer von GLS. Man kann die versicherte Bestellung also jederzeit online verfolgen.

Wenige Tage später hielt ich das Päckchen dann in der Hand und war voller Vorfreude. Einmal am Tag sind jeweils 2 Kapseln einzunehmen und so habe ich mein Abnehm-Projekt gestartet. Nach ein paar Tagen habe ich gemerkt, dass ich weniger aß. Ist mir am Anfang gar nicht so aufgefallen, aber man fragt sich ja schon immer wieder: wirkt es, habe ich abgenommen? Und da ist mir aufgefallen, dass ich weniger esse.

Erfolge mit Detoxon

Nach 4 Wochen habe ich mir das erste Mal auf die Waage gestellt…und hatte 3 kg weniger. Ab da war ich dann richtig motiviert und hatte ein tolles Gefühl. Nun ja, in der Zeit, es sind fast 6 Monate, habe ich 14 kg abgenommen und die Erfolge zeichnen sich deutlich ab. Neue Hosen und Oberteile müssen gekauft werden, meine Freundinnen sprechen mich darauf an und natürlich ich selbst habe ein Super-Gefühl dabei. Ich fühle mich viel wohler in meiner Haut. Ein bisschen habe ich noch vor mir, aber Detoxon wird mir da helfen. Auf jeden Fall kann ich es weiter empfehlen, egal ob für Frauen oder Männer.

Informationen zu RedupexalApropos Abnehmen. Normalerweise stehe ich ja eher auf natürliche Mittel und habe letztens beim Stöbern ein rein pflanzliches Schlankheitsmittel gefunden. Nennt sich Redupexal und ich finde die Aufmachung recht ansprechend. Als wäre ich mit Detoxon nicht so erfolgreich, würde ich es sicher damit probieren. Ob in der Freundin, im Focus oder bei fit For Fun, die Kritiken sind ja durchweg positiv. Über die Acai Beere habe ich schon so viel Gutes gelesen und wenn man mit einem rein natürlichen Produkt abnehmen kann, finde ich das toll.

Teile mich...
Netdoktor24